Almen und Hütten

Senningerbräualm

Senningerbräualm im Hollersbachtal, bewirtschaftet
Senningerbräualm im Hollersbachtal

Eine der beliebtesten Hütten zum Einkehren im Hollersbachtal ist wohl die Senningerbräualm. Egal ob Wanderer, Familienspaziergänger, Biker oder Alpinisten die Senningerbräualm ist für jeden erreichbar. Zwei mögliche Routen von Hollersbach lassen Sie die Schönheit dieses Tals erschließen. Entweder Sie spazieren gemütlich den Talweg (auch Kinderwagen und Rad geeignet) entlang, oder Sie nehmen die wildromantische Variante über den Naturlehrpfad entlang des Baches.

Gehzeit 1,5 - 2 Stunden ab der Ortsmitte

http://www.alm-huette.at/

Neue Fürther Hütte

Neue Fürther Hütte

Seit 80 Jahren steht das höchste Haus von Fürth in der Venedigergruppe auf 2201 m. Die "Neue Fürther Hütte"  liegt mitten im Herzen des Nationalpark Hohe Tauern in abwechslungsreicher Umgebung in der Nähe von Wasserfällen, Bächen und dem Kratzenbergsee.

Die Hütte ist geeignet für den ambitionierten Bergwanderer und besonders für Familien mit Kindern. Besuchen Sie diese schöne Hütte und genießen Sie die fantastische Umgebung des Nationalparks Hohe Tauern.

http://www.fuerther-huette.at/

Krimmler Tauernhaus

Krimmler Tauernhaus

Das traditionsreiche Krimmler Tauernhaus ist ein alpiner Stützpunkt für Bergsteiger und Tourengeher, aber auch für Wanderer, die die herrliche Lage im romantischen Achental zu schätzen wissen. Im Tauernhaus ist für´s leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Wirtsleute Friedl und Gundi Geisler sind dort persönlich um Ihr Wohl bemüht.

http://www.krimmler-tauernhaus.at/

Kürsingerhütte

Kürsingerhütte

Die Kürsingerhütte liegt im Nationalpark Hohe Tauern, inmitten der Gletscherwelt des Großvenedigers, am Fuße des Keeskogel (3.291 m) über dem Obersulzbachkees. Sie ist Ausgangspunkt zahlreicher schöner Bergtouren in der Venedigergruppe.

http://www.kuersinger.at

Neue Thüringer Hütte

Neue Thüringer Hütte

Die Neue Thüringer Hütte liegt traumhaft in 2240 Meter Höhe, im Talschluß

des Habachtales in den Hohen Tauern. Sie liegt in der alpinen Region der Venedigergruppe im Bundesland Salzburg. Sie eignet sich als Ausgangspunkt für Bergwanderungen, aber auch für Hoch- und Gletschertouren auf die umliegenden Gipfel. Der Aufstieg über den Normalweg führt beginnend im Ortsteil Habach der Gemeinde Bramberg immer entlang der Habach durch das landschaftlich wunderschöne Habachtal bis unter die Ausläufer des Habachkees (Gletscher).

Es wird auch das Tal der Smaragde genannt.

http://www.nth-huette.de